Spaziergang der besonderen Art erleben

Familien beim Spaziergang entlang eines Getreidefeldes

"Wo kommt mein Essen her? – Transparenz vom Feld bis auf den Teller" unter diesem Motto lädt das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (AELF) Weiden i.d.OPf. zu einem Spaziergang zu den Ursprüngen der Ernährung ein.

Stellvertretend für viele Betriebe im Landkreis können interessierte Verbraucher am Beispiel Spargel mehr über die Herkunft und Verarbeitung unserer Lebensmittel erfahren.

Unser Termin

Dienstag, 22.05.2018 • 18:00 - 20:30 Uhr
Vom Spargelfeld frisch auf den TischTreffpunkt ist auf dem Spargelhof von Helga und Reinhard Brunner in Neubau nahe Weiden. Zuerst wandern wir zu einem Spargelfeld und lassen uns über den Anbau von Spargel nach Naturland-Standard informieren und das Spargelstechen demonstrieren. Zurück auf dem Hof zeigt uns Reinhard Brunner, Techniker für Landbau, die weitere Verarbeitung des Spargels bis er schließlich verkaufsfertig vorbereitet ist. Hinweise zum ernährungsphysiologischen Wert des Spargels und seinen vielfältigen Zubereitungsmöglichkeiten ergänzt Diplom Ökotrophologin Maria Müller vom AELF Weiden. Den Abschluss bildet ein Spargelmenü, zubereitet von Hauswirtschaftsmeisterin Helga Brunner.
VeranstaltungsortSpargelhof Brunner, Helga und Reinhard Brunner, Neubau 1, 92637 Weiden
Bitte beachten Sie
Anmeldung ist erforderlich am AELF Weiden bis spätestens Mittwoch, 16. Mai 2018, unter Telefon 0961 3007-0.
Kosten für das Menü: 15 Euro zzgl. Getränke, Kinder unter 12 Jahren 7 Euro.

Hintergrundinformationen

Ziel der Veranstaltung ist, das Verbraucherwissen über Landwirtschaft und Lebensmittelherstellung zu erweitern und Bewegung und Ernährung sinnvoll zu verknüpfen: Das Wissen um Lebensmittel, deren Herkunft und Verarbeitung sowie die Wertschätzung für gute und besondere Produkte stehen im Fokus des Spaziergangs. Lernen Sie Menschen kennen, die hinter den Produkten stehen!

Ansprechpartnerin

Maria Müller
AELF Weiden i.d.OPf.
Beethovenstraße 9
92637 Weiden i.d.OPf.
Telefon: +49 961 3007-211
Fax: 0961 3007-777
E-Mail: poststelle@aelf-we.bayern.de