Startseite AELF Weiden

Karte

Unser Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Weiden ist Ansprechpartner für alle Bürgerinnen und Bürger sowie land- und forstwirtschaftliche Unternehmen. Wir beraten, qualifizieren und informieren im Landkreis Neustadt an der Waldnaab sowie in der Stadt Weiden. Unser Amt ist überregionales Fachzentrum für die Einzelbetriebliche Investitionsförderung.

Meldungen

26. und 27. März 2018
Studieninformationstage der Hochschule Weihenstephan-TriesdorfDie Hochschule Weihenstephan-Triesdorf lädt zu Studieninformationstagen ein.

Angebote für Familien mit Kindern bis zu drei Jahren

Kleinkind hält Keks in der Hand

© Getty Images

leer vorhanden

Über das ganze Jahr bietet das Netzwerk "Junge Eltern/Familie" ein Programm für Familien mit Kindern bis zu drei Jahren im Landkreis Neustadt a.d.Waldnaab und der Stadt Weiden. Alle Veranstaltungen befassen sich mit Ernährung und Bewegung. Die Referenten geben Antworten, Tipps und Anregungen für den Familienalltag.  Mehr

25./26. April 2018, Waldsassen
Fachtagung 2018: Mein Bauernhof – Gefühle leben und erleben lassen

Baumstumpf, umwachsen von blühender Kapuzinerkresse

© Claudia Sturm

leer vorhanden

Am 25. und 26. April findet die Fachtagung für erlebnisorientierte Angebote auf dem Bauernhof in Waldsassen im Landkreis Tirschenreuth statt. Interessenten erwarten unter dem Motto "Mein Bauernhof – Gefühle leben und erleben lassen" interessante Vorträge, Praxisberichte, Mitmachwerkstätten und Tipps zur Umsetzung.  Mehr

Vom 26. Februar bis 4. März 2018
Bayernweite Woche der Aus- und Weiterbildung

leer vorhanden

Die Berufsausbildung in Bayern hat weltweit einen guten Ruf. Kein Wunder: Sie bietet Vielfalt, Praxis, breites Wissen und einen optimalen Start in den Arbeitsmarkt. Und die berufliche Weiterbildung ist das Sprungbrett in die Karriere. Während der Woche der Aus- und Weiterbildung erhalten junge Leute bei zahlreichen Aktionen Infos und praktische Tipps.  Mehr

Qualifizierungsseminar vom 13. bis 15. März 2018
Hofeigene Milchverarbeitung

Brotzeittisch mit Käse, Brot und Tomaten
leer vorhanden

Vom 13. bis 15. März 2018 bietet das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Deggendorf eine dreitägige Qualifizierungsmaßnahme zum Thema 'Hofeigene Milchverarbeitung' für Milcherzeuger und Direktvermarkter an.  Mehr

Rückblick auf Fachveranstaltung
Mit Kuh im geburtsnahen Zeitraum befasst

Heller und luftiger Milchviehstall für ein hohes Wohlbefinden der Kühe
leer vorhanden

Das Fachzentrum Rinderhaltung organisierte im November 2017 in Wernberg den jährlichen Milchviehtag zum Thema 'Die Kuh im geburtsnahen Zeitraum'. Die Referenten gaben Tipps und Hilfestellungen.  Mehr

Netzwerk Junge Eltern/Familien
Referent/-in für Ernährung bzw. Bewegung werden

Referentin am Rednerpult

© fotolia.com

leer vorhanden

Unser Amt bietet geschulten Referenten/-innen für die Bildungsangebote Ernährung und Bewegung die Möglichkeit, im Netzwerk Junge Eltern/Familien aktiv zu werden. Die Angebote richten sich an Eltern mit Kindern von 0 bis 3 Jahren sowie an Familien mit Kindern von 3 bis 6 Jahren im Setting Kita.  Mehr

Initiative Laufstall
Lehrfahrt: Raus aus der Anbindehaltung

leer vorhanden

Das Fachzentrum Rinderhaltung Cham organisierte im Rahmen der Initiative Laufstallberatung Bayern 2017 des Staatsministeriums die bereits zweite Lehrfahrt zu Milchviehbetrieben, die den Umstieg von der Anbindehaltung auf Laufstallhaltung erfolgreich gemeistert haben.  Mehr

Freisprechungsfeier der Hauswirtschafterinnen
Abschlusszeugnisse und Urkunden für 46 Frauen

leer vorhanden

In einem feierlichen Rahmen erhielten im Oktober 2017 insgesamt 46 Hauswirtschafterinnen ihre Abschlusszeugnisse und Urkunden im Gasthof Schiesl in Altendorf. Die Grußwortredner betonten, wie wichtig dieser Berufszweig ist.  Mehr

Neue Düngeverordnung
Verschiebung der Kernsperrfrist auf Dauergrünland für Herbst 2017

Düngung

© mirpic - Fotolia

leer vorhanden

In der neuen Düngeverordnung gilt auch das mehrjährige Ackerfutter als Grünland, sofern es mindestens 2 Jahre steht und bereits im Frühjahr angelegt wurde. Ebenfalls neu: eine Beschränkung der Ausbringmenge nach dem letzten Schnitt auf max. 60 kg Gesamtstickstoff bzw. 30 kg Ammoniumstickstoff pro Hektar.  Mehr

Gewässer sollen guten ökologischen Zustand erreichen
Demonstrationsbetriebe im Landkreis Neustadt an der Waldnaab

Gewässerschutz

© igraf - fotolia.com

leer vorhanden

Die EU-Wasserrahmenrichtlinie will bis spätestens 2027 für die Gewässer einen guten ökologischen Zustand erreichen. Die Landwirtschaft ist dabei gefordert, ihren Nährstoffeintrag zu reduzieren. Zwei Betriebe im Landkreis stehen beispielhaft für einen nachhaltigen, ressourcenschonenden Umgang mit Gewässern, Grundwasser, Boden und Klima.  Mehr

Informationen für Waldbesitzer
Fortbildungskurse für Waldbesitzer

Baumfällung
leer vorhanden

Sichere Waldarbeit mit der Motorsäge: Sachgemäße Waldbewirtschaftung setzt die Kenntnis vielerlei Arbeitsabläufe voraus. Der Bereich Forsten bietet deshalb insbesondere 'neuen' Waldbesitzern Ausbildungskurse zur ergonomischen, wirtschaftlichen und sicheren Ausführung von Waldarbeiten an.  Mehr

Für Real- und Mittelschulen
Ernährungshandwerk erleben

Logo Ernährungshandwerk erleben
leer vorhanden

Das Angebot 'Ernährungshandwerk erleben' soll bayerische Schülerinnen und Schüler für heimische handwerklich hergestellte Lebensmittel begeistern. Für die siebten bis neunten Klassen von Mittel- und Realschulen steht dabei die Frage im Mittelpunkt 'Wer stellt wie und wo welche regionalen Produkte her?'.  Mehr

Erleben und entdecken

Veranstaltungen buchen

- Junge Eltern/Familie
- Generation 55plus
- Bildungsprogramm Landwirt
- Akademie für Diversifizierung
- Gemeinschaftsverpflegung